Freitag, 31. Januar 2014

Martin Krüger: Der Pakt des Seelensammlers

Ein Hotel in den Bergen Washingtons. Für Jack Carver, Schriftsteller und Lieferwagenfahrer, endet eine gewöhnliche Dienstfahrt im Chaos. Als ein Wintersturm heraufzieht und das Hotel mitsamt allen Gästen inmitten von Schneemassen einschließt, wird aus Urlaubsvergnügen ein tödlicher Kampf um das Überleben. Es wird kalt, eisig kalt. Stimmen flüstern im Sturmwind. Bald begreift Carver, dass dies kein gewöhnlicher Blizzard ist, der sie von der Außenwelt abgeschnitten hat. Etwas regt sich im dichten Schneegestöber. Und was auch immer dort draußen lauert, wird nicht ruhen, ehe sein Hunger gestillt ist ...

Donnerstag, 30. Januar 2014

Dr. Nachtstrom(Hrsg.), Bernhard Reicher(Chefredakteur): Visionarium 1 - Tod und Verdammnis

VISIONARIUM ist ein Sammelbecken für deutschsprachige und internationale Phantastik, wobei sämtliche Sparten von Horror über Noir bis Science Fiction abgedeckt werden – es ist unser Bemühen, qualitativ nur das Hochwertigste aus jedem Genre anzubieten. Und das meinen wir wörtlich: Von der Entscheidung über den Autor über ein erstklassiges Lektorat bis zu diversen, namhaften Graphik-Künstlern, die jede abgedruckte Story exklusiv illustrieren. In der ersten Ausgabe erwarten Sie unter dem Motto "Tod und Verdammnis" Stories von Martin Compart, Christina Scholz und John Aysa – mit Illustrationen von Michael Wittmann, Arkis Krayl und Anna-Maria Jung. Weiters haben wir Kultautor Andreas Gruber zum Interview gebeten und runden den Inhalt mit einer Reportage über Erfahrungen mit Lovecraft’scher Magie und diversen Rezensionen ab.

Links:

Mittwoch, 29. Januar 2014

Clayton Husker: T93, Band 1: Überlebe!


Die deutsche Zombie-Serie von Clayton Husker. 

Überlebe! Kämpfe! Erobere! 
Was, wenn morgen Dein Discounter nicht mehr aufmacht? 
Was, wenn Dein Nachbar Dir plötzlich nach dem Leben trachtet? 
Was, wenn Deine kleine Welt sich über Nacht in eine Hölle aus Tod und Verderben verwandelt hat? 
T93 – die neue Zombie-Trilogie von Clayton Husker entführt Dich in eine Welt, die von lebenden Toten dominiert wird. Sie sind überall. In Massen. Gierig. Aggressiv. Es beginnt in der harmlosen Idylle Schleswig-Holsteins und endet in einer totalen Apokalypse. Willst Du überleben, Dich verteidigen, Dein Land zurückholen? Dann musst Du Dir etwas einfallen lassen! T93 begleitet Partisanen, Prepper und Militärs in ihrem Kampf gegen die furchtbare Zombie-Seuche. Du bist dabei, erlebst Siege und Niederlagen, fieberst mit Deinen Favoriten, denen Du eines voraus hast: 
Du kannst das Buch weglegen! 
Birte ist die einzige Überlebende einer ganzen Stadt. Nach ihrer abenteuerlichen Rettung entdecken Forscher, dass sie ein besonderes Gen in sich trägt, das eine Schlüsselrolle im Kampf gegen die Fressmaschinen einnehmen könnte. Wird sie das Blatt wenden können? Nach einem Jahr der Zombie-Herrschaft entschließt sich der kärgliche Rest der Menschheit, zurückzuschlagen. Der Krieg gegen die Zombies beginnt. 

Wird es der Menschheit gelingen, ihr Habitat zurückzuerobern, oder ist inzwischen alles verloren? Die letzte Entscheidungsschlacht steht bevor...

Links:

Dienstag, 28. Januar 2014

Karl Heinz Wesemann: Der Seuche entstiegen

Elvira von Rensdorf gräbt, wie sie es schon oft getan hat, etwas aus dem Boden. Nur dieses Mal verändert ihr Fund das Leben der Archäologin.Das Buch, das sie entdeckt, entpuppt sich als ein Werk eines Priesters zur Zeit der Pestepedemie im Europa des 14. Jahrhunderts.Und das, was er schreibt, lässt ihr das Blut in den Adern gefrieren. Denn nicht der Tod wandelte durch Europa und das Rheinland. Es waren die Toten, die der Seuche entstiegen waren.

Links: 


Montag, 27. Januar 2014

Lukas Vering: Violent Earth 7 - Sichere Zone

Die Welt hat sich weitergedreht. Mehr als ein Jahr ist seit Ausbruch der Seuche im ersten Epizentrum namens Samara vergangen. Ein endloser blutiger Sommer und ein schrecklich kalter und tödlicher Winter haben das Antlitz der gesamten Erde verändert.

Nichts ist, wie es einmal war, und nichts wird jemals wieder so sein wie vor Ausbruch der Geißel ELIVERS. Es sieht so aus, als wolle die Natur selbst dafür sorgen, dass das Geschwür namens Mensch unbarmherzig vom Antlitz der Erde getilgt wird.

Doch noch halten sich viele Bastionen auf allen Kontinenten.

Dies ist die Geschichte eines Mannes, der aus einer der vermeintlich "Sicheren Zonen" flieht und einem Notruf folgt, um einer Frau unter Zombies in einer verwaisten Stadt zu Hilfe zu eilen.

Doch die Häscher zögern nicht das Paar zur Strecke zu bringen. Sie gehen brutal und rücksichtslos vor, nicht besser als die Elivers, und am Ende des Weges wartet ein perverses Experiment auf die Lebenden wie auf die Toten.

Nach seinem fulminanten Romandebüt ROT und seinem Violent-Earth Prequel "Vorwarnzeit" zeigt Lukas Vering, dass er auch als Stammautor von Violent Earth bravourös auf der Klaviatur des Grauens zu spielen versteht.

Das Titelbild schuf Inka Mareila

Links:

"Ehe der Krampus kommt" - Von Eddie Angerhuber zu Michael Siefener - deutsche Schauerliteratur auf dem Prüfstand

Der Wiener Zeitung singt ein Loblied auf die deutsche Phantastik und stellt knapp die AutorInnen Michael Siefner, Eddie M. Angerhuber, Andreas Gruber und Malte S. Sembten als "Quintett des Schauerlichen" vor.

Fazit: 
 "Aber heute eine Angerhuber lesen oder einen Siefener - dann kann der Krampus kommen. Falls man ihn, gefesselt von der Lektüre, überhaupt wahrnimmt."

Hier geht es zum vollständigen Artikel.

Samstag, 25. Januar 2014

200.000 Seitenaufrufe!

Das Vincent Preis Team bedankt sich für 200.000 Seitenaufrufe seit Bestehen des Blogs.

Marc Gore: Grindhouse Splatter

„Kollege Marc Gore ist ein absoluter Versteher des schonungslosen Splatter Romans. „Grindhouse“ bietet Tarantino gekonnt die Stirn und beweist Eier, wenn es um brutalen und schmutzigen Gore (hier in zweifacher Auslegung) geht. Nichts für Weiche und Kakaotrinker. Dafür aber durchaus für Liebhaber des ungeschönten Horrors. Wer klassischen Splatter aus Deutschland erwartet, anstatt die abgefahrene und kranke Variante, der sollte jetzt einfach weggehen und das Buch besser in Ruhe lassen.“ Rona Walter
Mit Bildern von Sonja Bender

Freitag, 24. Januar 2014

Michael Boccacino: Charlotte und die Geister von Darkling

Charlotte ist Gouvernante auf dem Anwesen Everton. Sie kümmert sich um die beiden Söhne des Hausherrn, die vor Kurzem ihre Mutter verloren haben. Als die drei eines Tages durch den Wald gehen, geraten sie plötzlich in eine völlig andere Welt. Dort entdecken sie das wundersame Haus von Darkling: der einzige Ort, der für den Tod unerreichbar ist. Hier verbergen sich schaurige Wesen. Unter ihnen — die Mutter der Jungen ...

Übersetzt von Hubert Straßl

Links:

Scott McBain: Die Judas-Verschwörung

Mysterythriller. Papst Johannes XXVI. ahnt eine Verschwörung ranghoher Kardinäle. Damit ihnen der 30. Silberling des Judas nicht in die Hände fällt, übergibt er ihn Joshua, einem jungen koptischen Priester. Doch einmal aus der Gruft der Päpste herausgeholt, entfaltet der Silberling eine vernichtende Wirkung. Nur noch Joshua kann die Menschheit retten.

Links:

Donnerstag, 23. Januar 2014

Larry Brent 12: Draculas Liebesbiss

Der Mann traute seinen Augen nicht. Der vor ihm hoch aufragende Mann, der in einem schwarzen Umhang vor ihm stand, war nicht mehr derselbe, wie noch wenige Sekunden zuvor. Das Gesicht wirkte fahl und spitz. Die Augen schienen rot zu glühen und zwei lange, weiße Eckzähne ragten drohend aus dem Oberkiefer. DRACULA! Kann X-RAY 3 den König der Vampire stoppen?

Covermotiv von Timo Würz.
Inkl. Wendecover mit den originalen Heftroman-Illustrationen von R.S. Lonati
.
Links:
Zauberstern Records
http://www.timowuerz.com/

Mittwoch, 22. Januar 2014

John Sinclair 89: In den Krallen der roten Vampire

Der Höhlenforscher Professor Sauter und sein Assistent Jonas Erding finden in der Schwäbischen Alb eine unnatürlich große Fledermaus mit rotem Fell. Zusammen mit ihrem deutschen Freund vom BKA, Will Mallmann, nehmen John Sinclair und Suko die Ermittlungen auf – ohne zu ahnen, dass ihre Erzfeinde Lady X und Vampiro-del-mar ihnen bereits einen Schritt voraus sind: Sie sind kurz davor, die Macht über die Armee der roten Vampire zu gewinnen und damit die Herrschaft über die Welt …

Eine fesselnde Komposition aus düsterer Gruselatmosphäre, temporeicher Action, einem phänomenalen Soundtrack und den besten Stimmen Hollywoods.

Links:
John Sinclair Hörspiele

Dienstag, 21. Januar 2014

Frank Hammerschmidt: Scary Stories 5 - Die Blutbank von Guisborough

Urlaub in England. Für das deutsche junge Paar Dominic und Nora ein Traum, der nun endlich in Erfüllung geht. Der malerische Ort Guisborough hält alles, was sie sich versprochen haben: altertümliche Häuser, urige Kneipen und verschrobene Einwohner – und eine gruselige Geschichte, die sich um eben jene Seitzbank rankt, auf der sie noch am Nachmittag gesessen haben!

Das Hörspiel - und viele weitere - steht auf der Webseite von Soundtales Production zum legalen kostenlosen Download bereit!

Links:

Samstag, 18. Januar 2014

D: J. Franzen: Eden (Armageddon, die Suche nach Eden 12)

Auf ihrer Flucht vor den Truppen des Majors kommen die Pilger immer näher an das zerstörte Köln. Sandra zieht sich immer weiter von der Gruppe zurück, denn dunkle Ahnungen von großen Verlusten ihrer kleinen Schar machen ihr zu schaffen. Gleichzeitig ist auch die Armee des Majors weiter in Richtung Süden unterwegs. Jörg ist verblüfft, als der Major befiehlt, geradewegs nach Köln zu marschieren. Er muss den Befehlen des Totlebenden aber Folge leisten, um keinen Verdacht zu erregen. Der Major scheint mehr zu wissen, als er seinem Adjutanten sagen will und einen geheimen Plan zu verfolgen. Als auch Patrick Stark und der ewige Wanderer Longinus mit ihrem Gefolge aus Untoten an die Stadtgrenzen kommen, glaubt Patrick seine wahre Bestimmung zu erkennen. Es scheint, als hätten unbekannte Kräfte die Toten und die Lebenden hier zusammengeführt, damit sie ihren letzten Kampf ausfechten können. Es wäre die letzte Schlacht um den sicheren Weg nach … … Eden

Links:

Freitag, 17. Januar 2014

Tim Svart: Otherside - Jenseits der Grenze

"Es ist ein Raubtier. Es liegt den lieben langen Tag faul herum, aalt sich in der Sonne und macht den Anschein, als könne es keiner Fliege etwas zuleide tun. Aber wenn es dunkel wird und die Schatten sich darüber senken, erwacht es zum Leben. Und wenn Sie nicht auf der Hut sind, wird es über Sie herfallen. Es wird Sie packen und zerreißen. Das hat es schon immer getan." 

Offiziell ist es der Auftakt zu einer neuen Artikelserie für ein Lifestyle-Magazin, der die Journalistin Stephanie von Bornstädt auf das geheimnisumwobene Gelände führt. Sie allein kennt die wahren Beweggründe ihrer Unternehmung. Es ist eine Reise auf den Spuren ihrer eigenen Vergangenheit. Und diese führen sie an einen Ort, von dessen Existenz kaum jemand etwas ahnt. Die uralte Macht, auf die sie bei ihren Nachforschungen stößt, ist böse. Etwas, das in der Dunkelheit lauert. Das jeden zu vernichten droht, der ihm zu nahe kommt. 




Donnerstag, 16. Januar 2014

Die Zaubermond Neuheiten vom Dezember 2013



Das Haus Zamis - Band 36
Das höllische Kind
Rüdiger Silber und Logan Dee

Coco bangt um ihr ungeborenes Kind, das sie an Asmodi verpfändet hat. Zudem erweist sich der Pakt, den sie mit Michael Zamis und Skarabäus Toth notgedrungen eingegangen ist, mehr und mehr als brüchig. Das Ultimatum der Todesboten läuft ab. Als Michael sich in seiner zur Festung ausgebauten Villa verbarrikadiert, kommt es zum Showdown, der alle Verhältnisse auf den Kopf stellt …

Dorian Hunter - Band 74
Aus der Asche
Christian Schwarz und Catalina Corvo

Dorian Hunter ist tot, Asmodi feiert den Sieg über seinen Erzfeind. Noch während Don Chapman das Dämonenkiller-Team neu formiert, zeichnet sich abermals Gefahr ab: Vier Päckchen erreichen die Jugendstilvilla. Sie enthalten mysteriöse Hinweise, die Hunters Freunde trennen und quer über den Erdball verstreuen sollen …

Dan Shocker's Macabros - Band 12
Kaphoons blutige Tränen
Dan Shocker

Alle Hoffnung scheint verloren. Danielle ist gestorben, und Rani will sich als sechster Hauptdämon in Mascadas Reihen einschleichen … Niemand kann auf Marlos noch Frieden finden. Al Nafuur, der Weiße Priester, steht als Ratgeber nicht mehr zur Verfügung – und mit einem Mal macht ein Artefakt aus der Vergangenheit von sich reden: Kaphoons blutige Tränen. Björn Hellmarks Leben nimmt eine entscheidende Wende, als ein Höllenrennen beginnt, dessen Veranstalter nur eines wollen: seinen Tod. Und diesem kann er nicht entkommen ...

Prof. Zamorra - Band 48
Der Leichenfledderer
Christian Schwarz

Was hat es mit dem uralten magischen Buch auf sich, das buchstäblich aus der Wand von Château Montagne fällt? Steht es in einem Zusammenhang mit der schwarzen Kirche und dem Leichenfledderer, die plötzlich auf einem Friedhof in Brooklyn auftauchen? Während sich Zamorra um diese Phänomene kümmert, beschäftigt sich Nicole vor Ort mit einem seltsamen Geistermädchen, das in St. Augustine, Texas, erscheint. Bald schon entdecken die Dämonenjäger, dass beide Fälle miteinander in Verbindung stehen. Ein Jahrhunderte alter Kreis schließt sich – im Feuerrad der Hasinai ...

Tony Ballard - Band 37
Das Dämonenkind
A. F. Morland

Tony Ballard hat den schwersten Verlust seines Lebens noch nicht verkraftet, da bittet die weltberühmte Pop-Sängerin Pamela Quinn ihn um Hilfe. Ihrem Sohn droht große Gefahr: Sein Vater, ein Dämon, will ihn an seinem siebten Geburtstag zu sich holen, und Tony soll das verhindern …

Links:

John Sinclair 88: Die Leichenstadt (Teil 2 von 2)

Der atlantische Gott Kalifato ist erwacht – und hat das schottische Dorf Darkwater komplett entvölkert! Aber wohin sind die Bewohner verschwunden ...? Da erreicht John Sinclair eine Nachricht der Royal Navy, dass mitten im Atlantik eine Stadt unter Wasser gesichtet wurde – eine Stadt, in der sich hunderte Menschen aufhalten ...

Links:
John Sinclair Hörspiele

Larry Brent 11: Vampir-Klinik des Dr. Satanas

Iwan Kunaritschew zögerte keine Sekunde. Er feuerte mit seiner Smith & Wesson und verbrannte zahlreiche Gegner. Dann ging der PSA - Agent unter dem Gewicht der Angreifer dennoch in die Knie, er spürte zahlreiche Kratzer und Bisswunden an seinem Körper. X - RAY - 7 spreizte die Arme und trat aus. Seine Fäuste stießen in die weichen Leiber und schleuderten sie zurück.
Konnte X - RAY - 7 der teuflischen Falle entkommen?

Covermotiv von Timo Würz.
Inkl. Wendecover mit Original Sieber-Lonati-Cover

Erschienen im Oktober 2013.

Links:
Zauberstern Records
http://www.timowuerz.com/

Astrid Pfister & Curd Cornelius: Das Pestmädchen

Die Bedrohung aus der anderen Ebene ist allgegenwärtig. Die PSA erwartet den nächsten Anschlag auf ihre Agenten. Wenig später werden in Edinburgh die ersten Pestopfer gemeldet. Ein Virus, das seit Jahrhunderten gebannt zu sein scheint, breitet sich aus.

Links:
Blitz-Verlag 

D. J. Franzen & Curd Cornelius: Das Sanatorium

Als ein Agent des BND gegen eine Bande Motorradrocker wegen des Verdachts auf Waffenschmuggel ermittelt, werden die Männer in Lederwesten von einer Horde krakenähnlicher Wesen angegriffen und verschleppt. BND und PSA sind eng vernetzt, und so werden die Psychoagenten Larry Brent und Iwan Kunaritschew eingesetzt. Die beiden vermuten einen Bezug zur aktuellen Bedrohung der PSA und spüren eine uralte Macht auf.

Links:
Blitz-Verlag

Curd Cornelius: Angriff aus der Vergangenheit

Die deutsche Politik legt der PSA nahe, das Land zu verlassen. Man macht Larry Brent persönlich für die zahlreichen mysteriösen Vorfälle in den letzten Jahrzehnten verantwortlich. Doch noch während der Abreise der PSA-Agenten geschieht etwas Unglaubliches.
Stunden später geraten Larry Brent, Morna Ulbrandson und Iwan Kunaritschew in den Strudel der anderen Ebene. Die Kräfte aus dem Jenseits messen sich an der PSA.
In einem verlassenen Dorf, nahe der Edertalsperre, begegnet Larry Brent einem Jungen, dessen Augen er zu kennen glaubt. 

Links:
Blitz-Verlag

Montag, 13. Januar 2014

Kôji Suzuki: Der Graben

In den USA verschwinden immer wieder Menschen, ohne jede Spur. Die Ermittler stehen vor einem Rätsel. Derweil beobachten Astronomen seltsame, beängstigende Himmelsphänomene. In Japan häufen sich ähnliche Vorkommnisse. Die junge Saeko soll für eine Fernsehsendung das Verschwinden einer ganzen Familie untersuchen. Schritt für Schritt gerät sie in einen unfassbaren Albtraum, der globale Ausmaße annimmt. Als der San-Andreas-Graben vor San Francisco von einem Beben erschüttert wird, spitzen sich die Ereignisse zu einem Crescendo des Grauens zu ...

Charlie Higson: Die Feinde

Die Epidemie bricht über ganz London herein – plötzlich und ohne Vorwarnung. Die Krankheit macht vor keinem Erwachsenen halt, und wer Glück hat, stirbt daran. Alle anderen erwachen nach der Infektion mit einem unerklärlichen Hunger und blutrünstiger Aggression. Keine Straße, kein Haus ist mehr sicher für die jungen Menschen, und die Suche nach einem Zufluchtsort wird zum blutigen Kampf ums Überleben. Denn alle anderen sind plötzlich Feinde ...

Das Gesicht des VINCENT PREIS 2013

Liebe FreundInnen des Horrors und der Düsteren Phantastik,
Liebe AutorInnen, KünstlerInnen und VerlegerInnen,

hiermit dürfen wir euch voller Stolz das Gesicht des VINCENT PREIS 2013 präsentieren.


Die Urkunde wurde von dem Würzburger (Comic-)Künstler Christian "Krikra" Krank gestaltet, der 2012 den Sonderpreis "für das schönste Buch" für seine Gemeinschaftsarbeit mit Markus K. Korb SCHOCK! mit nach Hause nehmen durfte. Christian ist außerdem bekannt für seine mit zahlreichen Zitaten der Zombie-Kultur gespickten Comicserie TALES OF DEAD EARTH sowie für seine Voodoo-Press-Coverart.

Sonntag, 12. Januar 2014

S. Care: Triskaidekaphobia - Kleine Geschichten vom Tod

Erscheinungsjahr: 2013

Dreizehn ist die Zahl des Todes. Dreizehn Storys erzählen von merkwürdigen, düsteren Begebenheiten, die das Unbekannte berühren und Dinge zeigen, die wir am meisten fürchten. Dreizehn Geschichten. Dreizehn Mal das Lied vom Tod. 

Nicht heiter und nicht fein - dafür böse und gemein. 

Inhalt 

Kleine Geschichte vom Tod 
Der Tod begleitet ein kleines Mädchen in eine neue Welt. 

Für immer dein 
Agatha rächt sich auf besondere Weise an ihrem toten Mann. Doch sie hat nicht mit seinem Widerstand gerechnet ... 

Sendezeit 
Weil Henry Winter seine eigene Sterblichkeit nicht akzeptieren will, schließt er einen Pakt mit einem unbekannten Fremden. Dieser Pakt hat einen hohen Preis. 

Am Fenster 
Die einsame Rentnerin Nellie versucht mit allen Mitteln, ihre störrische Nachbarin als Freundin zu gewinnen. Ein tödlicher Straßenbahnunfall vor dem Fenster kommt ihr dabei zu Hilfe. 

Der Denkzettel 
Als der mittellose und körperlich gebrochene Elvis seinen Job verliert, rächt er sich auf blutige Weise an all jenen, die ihm übel mitgespielt haben. 

Der Missionar 
Der Diakon Marcus Wohlgemuth reist zum letzten praktizierenden Kannibalenstamm, um im Auftrag Gottes die Menschen auf den rechten Weg zu bringen. Dabei steuert er geradewegs in sein Verderben. 

Knusper, knupser, knäuschen 
Der alten Hexe Lamia läuft die Zeit davon. Sie muss dringend ein Kind finden, um ihre Jugend zurück zu gewinnen und damit dem bevorstehenden Tod zu entgehen. 

Der Nachbar 
Den heruntergekommenen Alkoholiker Max verschlägt es in eine Stadt, in welcher der Tod von Tür zu Tür geht. 

Der Rabe auf dem Sims 
Die alte Betty stirbt. Ihr längst verstorbener Geliebter begleitet sie in ihren ersten Stunden nach dem Tod. 

Die Stadt 
Leopold versucht, seinem von der Stadt vorbestimmten, aufgezwungenen Leben mittels der einzigen Möglichkeit zu entfliehen, die er findet: dem Freitod. Doch alles kommt anders. 

Mein bester Freund 
Jules ist tot. Sie versucht, sich an die Umstände ihres Todes im Kellergewölbe des Hauses zu erinnern und stellt fest, dass sie nicht allein war. 

Gilbert 
Der lebensmüde Gilbert versucht verzweifelt, sich das Leben zu nehmen. Doch dann ändert ein Ereignis seine Sicht der Dinge. 

Zwielicht 
Die Workaholicerin Nora hat eine unheimliche Begegnung, die ihr weiteres Leben prägen wird.

S. Horvath: Von Göttern und Dämonen 3 - 7


Im Laufe des Jahres 2013 erschienen 5 Romane der Reihe "Von Göttern und Dämonen"

Drittes Buch: Nagars Rückkehr

Wenn Du dich Jahrhunderte vor Deiner Zeit in den Wirren des ersten Kreuzzuges wiederfindest …
Wenn religiöse Verblendung die Menschen ins sichere Verderben führt …
Wenn das Leid sich ins Unermessliche steigert und Du nur noch Tod und Verderben um Dich herum siehst …
… dann erst erkennst Du, dass das Grauen nicht nur durch Dämonen, sondern auch von den Menschen hervorgerufen wird!

Reise mit Alex und Nagar tief in die Zeit und lerne Karl, den Werwolf kennen. Verfolge ihren Weg in den Wahnsinn des ersten Kreuzzuges und nimm an dem Leid und Verderben teil, das über die Menschen gebracht wurde!

Donnerstag, 9. Januar 2014

Malte S. Sembten: Nähte im Fleisch (Horror Factory 17)

Halloween. Kein guter Tag für einen Routineeingriff im Krankenhaus. Bereits die Dame an der Patienten-Aufnahme kommt Annika etwas unheimlich vor. Der Aufzug, mit dem sie zur Krankenstation fahren will, hält zwischen zwei Stockwerken. Sie steigt aus. Die Station wirkt seltsam verwaist. Doch nur auf den ersten Blick... Ein Albtraum, der den nächsten Krankenhausbesuch zur Mutprobe macht!

Auch als Hörbuch (gelesen von Thomas Schmuckert) erhältlich

Fabian Lutz: Zombifiziert 1 - 5

Ein 400-seitiges Zombie-Epos mit literarischem Touch. Der Mix aus zwei Zeitebenen und eingestreuten Pressemeldungen verbindet Thriller- und Horror-Elemente mit dem klassischen Abenteuerroman – und interpretiert das Zombie-Genre auf neue, eigene und europäische Weise. Vor der großen Zombikalypse sucht Reporter Felix den vermissten Tim Zucker, Sohn und Erbe eines großen Pharmakonzerns, und kommt dabei mehr als nur einem Verbrechen auf die Spur. Nach der Zombikalypse sucht Marti seinen Freund und Kollegen Felix und kommt dabei dem Auslöser der menschenvernichtenden Seuche gefährlich nah. TAG NULL – Man sieht sie nicht, man hört sie nicht, aber sie sind da! MINUTEN DER ANGST – Tagesplan: am Leben bleiben! STUNDE DER KREATUR – Am Tor, im Garten, in der Tür! IMMER BEI NACHT – Auf dem Speiseplan: Fleisch! LETZTE SEKUNDEN – Augenblicke, die alles verändern!

Erschienen als Fortsetzungsroman von August bis Dezember 2013

Andreas Roschak: Eilean Beteach - Die Insel der Bestie

Wer den Teufel mag wird dieses Buch lieben ... (Andreas Roschak) 

Nach dem Erfolg der Novelle "Das Säuseln im Wald", nun der neue Roman aus der Horrorschmiede von Devilll-Books 
Kurzweilige Unterhaltung, verbotene Liebe, gemischt mit eiskaltem Grausen, bis blanker Horror entsteht! Der erste von zwei Teilen (Gesamtausgabe ca. 800 Seiten). 

Ein schottischer Lord, Letzter seines Clans, sterbenskrank und besessen von der Idee des ewigen Lebens. Dafür ist er bereit, jeden, der ihn daran hindern will, aus dem Weg zu räumen. Ein Buch, so alt und geheimnisvoll, lange Zeit verschollen – birgt es den Schlüssel zu der mysteriösen Truhe, die er in jungen Jahren fand? Bald wird er es wissen, denn es ist gefunden worden … 

Robert, Mike und Chris, drei Männer, drei Freunde. Zusammen mit ihren Frauen ziehen sie los, um die schottischen Highlands zu erkunden. Sightseeing und Abenteuer. Doch der Zufall spielt ihnen ein rätselhaftes Buch in die Hände. Als sie sein Geheimnis entdecken, bricht Schritt für Schritt eine mystische, gewaltbeladene Welt über sie herein und zieht sie in einen Strudel des Verderbens. Ihr Schicksal scheint besiegelt, denn Satans Jünger gehen über Leichen … 

Eilean Beatach: Eine fesselnde Mischung aus Abenteuer und Horror, mystischen Rätseln und okkulter Magie. Eine Geschichte, die den Leser packt, ihn mitten hinein in die Machenschaften des „Abditus Liberitas“-Bundes lenkt, um ihn dann hilflos und verwirrt am Opferstein der „Church of Destination“ zurückzulassen. Und dort erkennt er eins: Die Zahl des Menschen ist die 6 und die 6 und die 6 … 

„Die Welt ist schlecht – und ich bin ein Teil von ihr ...“ 
D.Evilll

Erschienen im Dezember 2013

Martin Baresch: Die Stille vor dem Sterben

Let there be blood: Sechs unheimliche Geschichten von MARTIN BARESCH (CAMELON, TATORT: BLUTHUNDE): 
- Der unheimliche Geist der Weihnacht ... In der Stille vor dem Sterben heraufbeschworen aus purer Kinderangst in einem uralten Bunkerkeller! 
- Das Weihnachts-Tattoo ... Stille Nacht, eisige Nacht - wenn einer einen Rachedämon direkt über dem Herzen trägt - und nichts mehr ist, wie es scheint! 
- Schmerzensgöttin ... Du bist ganz allein im Grauen Zimmer, ringsum nur Tod und Verwesung ... und die Gewissheit: Die Uhr tickt, die Schmerzensgöttin wird kommen! 
- Sturmstreichlerin ... Die unheilige Zeit der Verseuchung der Welt - und ein ganz besonderes Mädchen verwandelt sich in etwas Unbeschreibliches! 
- Beute ... Sie erwacht nachts in einem unheimlichen, völlig leeren Zug, blutige Klauenabdrücke an der Decke über ihr. Und die Schritte des Verfolgers nähern sich. 
- Im Korridor ... entscheidet sich auf aberwitzige Art und Weise das Schicksal Deutschlands und der Welt! 
Eiskalte Psychoschocker-Geschichten wechseln ab mit rasantem, hammerhartem Actioner, bestialischem Horror und visionärem Albtraum!

Erschienen im Dezember 2013


Mittwoch, 8. Januar 2014

Cecille Ravencraft: Der Zirkel der dunklen Hexen

Chris Sunders hat eine Welt der Dunkelheit betreten, in der die Hexen Alma Hath und Tania Vehl ihn in schwarzer Magie unterweisen und ihn buchstäblich durch die Hölle schicken. Sie haben finstere Pläne, in denen Chris eine wichtige Rolle spielt.
Als Rockstar Damian Malphas liegen ihm Millionen von Fans zu Füßen und schwören ihm und dem Bösen ewige Treue. Aber FBI-Agent Matt Hensley hat seinen ehemaligen Schulkameraden nicht vergessen.
Auch die Kannibalen von Sharpurbie haben Chris nicht vergessen. Und auch nichts vergeben ...

Die Fortsetzung des drittplatzierten Romans der Wahl zum Vincent Preis 2010

Bartholomäus Figatowski (Hrsg.): Wovon träumt der Dom?

Phantastische Geschichten aus Köln

"Wovon träumt der Dom?" heißt es im Titel dieser Anthologie programmatisch und erwartungsgemäß sind die erzählerischen Antworten, die die hier versammelten 12 Autoren geben, schillernd wie ideenreich. Im phantastischen Köln stößt der Leser auf manche Kölschen Originale, die gänzlich neue Seiten von sich preisgeben.
Hier das Inhaltsverzeichnis der Anthologie:

Nina Sträter: Wichtelkölsch und Heinzelbräu
Karla Weigand:Tasmanische Begegnung
Bettina Forbrich: Bis zur letzten Seite
Marika Bergmann: Der Tunnel
Rainer Schorm: Peregrinus… oder der Legionär
Katja Göddemeyer: Der Schattenbaum
Regina Schleheck: Wer et hätt jewoss
Jörg Weigand: Selbdritt
Susanne Haberland: D’r Zoch kütt
Monika Niehaus: Pachamama
Beate Felten-Leider: Löwenwinter
Karsten Beuchert: Betriebsstörung
Bartholomäus Figatowski: Nachwort des Herausgebers
Autorinnen und Autoren

Dienstag, 7. Januar 2014

Horror 2014


Anbei die Übersicht der Horrorlisten für das Jahr 2014:



Romane 2014


International 2014


Anthologien/Storysammlungen/Magazine 2014


Kurzgeschichten 2014


Hörbücher/Hörspiele 2014


Horrorgrafiken 2014




Sonderpreis 2014


Oliver Rieche: Zombies in Hannover

30, restalkoholisiert und plötzlich Zombie. Basti hat drei Laster: Bier, Punkrock und Gehirn. Alles cool so weit, wenn nicht die Staatsmacht versuchen würde, seinen Stadtteil Linden zu stürmen. Doch die Untoten leisten Widerstand. Auf dem Fährmannsfest kommt es zur großen Gedärmeschlacht ...

Erschienen im Oktober 2013.

Links:
"Zombies in Hannover" bei Unibuch

Andreas Schnell: Tage des Niedergangs

BAND 1 DER SIEGEL CHRONIKEN
 "Laut den letzten Informationen ist die Lage völlig außer Kontrolle. Die Unruhen haben längst das ganze Stadtgebiet ergriffen und wer fliehen konnte, kann sich glücklich schätzen. Noch immer liegen keine offiziellen Berichte vor, was der Auslöser der Katastrophe war oder wer dahintersteckt. Wir wurden aufgefordert, das Studio zu verlassen, da unsere Sicherheit nicht mehr garantiert werden kann. Wir müssen uns dem beugen und stellen mit sofortiger Wirkung den Sendebetrieb ein …… Wir wünschen unseren Zuhörern alles Gute. Passen sie auf sich auf!"
 Erschienen im April 2013.
Links:
"Tage des Niedergangs" im Mantikore Verlag
 

Montag, 6. Januar 2014

Craig DiLouie: Mit Zähnen und Klauen

Wie die Welt enden wird? Nicht mit einem Knall, nicht mit einem Wimmern, sondern in einem Gemetzel. Als eine neue Pest in Form eines Tollwutvirus Millionen Menschen infiziert, holt Amerika seine Streitkräfte aus der ganzen Welt zurück, um seine Krankenhäuser und andere wichtige Gebäude zu schützen. Die tollwütigen Opfer werden extrem gewalttätig, sind aber relativ leicht in Schach zu halten – jedenfalls solange, bis sich Krankheit und Gewalt unkontrollierbar ausweiten. Lieutenant Todd Bowman führte seine Einheit durch die Schrecken des Krieges im Irak. Jetzt muss er seine Männer in New York durch einen Sturm der Gewalt führen, um eine Forschungseinrichtung zu sichern, die ein Heilmittel verspricht. Um in dieser Mission zu retten, was zu retten ist, sehen sich die Männer der Charlie Company einer schrecklichen Schlacht mit einer furchtlosen und endlosen Horde gegenüber – einer Horde Untoter, bewaffnet mit Zähnen und Klauen. WAR IS HELL – dieses Sprichwort bekommt für die Jungs der Charlie Company in dieser Zombie-Apokalypse eine ganz neue Bedeutung!

Die Kindle Edition des Buches ist bereits erschienen. In gedruckter Form soll das Buch am 20. Februar 2014 erscheinen.

"Mit Zähnen und Klauen" beim Luzifer Verlag
"Mit Zähnen und Klauen" bei Amazon
Kindle Edition

John Aysa: Wiener Weltuntergang 1 - 15

2013 sind die ersten 15 Folgen des Fortsetzungsromans "Wiener Weltuntergangs" im wöchentlichen Rhythmus als E-Book erschienen. Weitere Folgen folgen in diesem Jahr.

Österreich hat sich vom Rest der Welt isoliert und wird totalitär regiert. Ein ideales Umfeld für geldgierige Unternehmen, die hier ungehindert ihre brutalen und unberechenbaren Experimente durchführen können. Doch es gibt auch Widerstand: Ein kleine Gruppe von jungen Aktivisten bricht in ein Labor ein und befreit eines der Experimente namens Helmut – mit ungeahnten Folgen. Helmut ist mit einem hochansteckenden Supervirus infiziert, der Menschen zu Zombies werden lässt und sich unaufhaltsam weiterverbreitet. Erkennt die Welt die Gefahr früh genug?

Cannonball Randall: Kitty Moan 5 - Inferno

Letzter Teil der fünfteiligen Miniserie:

INHALT: Das kosmische Spiel ist in vollem Gange! Kitty Moan ist nach Hause zurückgekehrt, um ihren Vater herauszufordern, doch mit ihren Chancen steht es nicht zum Besten. Tito Santiago und Celine St. Claire sind verschollen und sie selbst verliert langsam, aber sicher ihren Verstand. Als dann die große Party steigt, fährt alle Hoffnung endgültig zur Hölle. Die Oberen Zehntausend feiern ihren Herrn und Meister. Mach dich also auf das Schlimmste gefasst, liebe Kitty, wenn Daddys Maske fällt, geht es um Alles oder Nichts…

Erschienen im Januar 2014

Cannonball Randall: Kitty Moan - Dämonenbrut 1 - 4

Kitty Moan Dämonenbrut – die 5-teilige Miniserie

Eine Frau wie Kitty Moan gab es noch nie. Mit Köpfchen, Fäusten und den schärfsten Waffen der Frau spielt sie die entscheidende Rolle im ewigen Kampf Gut gegen Böse. Dabei tut sie all das, was anderen Heldinnen vor ihr streng verboten war: Voller Körpereinsatz. Für ihre Feinde ist sie Gottes fünfte Kolonne, für ihre Fans der Engel, der aus der Hölle kommt

.
1.Kitty 

Die Welt am Abgrund, das kennen wir schon! Aber in Kitty Moans Universum kippt sie gerade über die Kante. Nur hat das noch keiner mitbekommen. Am wenigsten die junge Kitty Moan. Die wurde nämlich viele Jahre als angebliche Waise in einem Kloster versteckt. Als dann pünktlich zu ihrem fünfundzwanzigsten Geburtstag ihr Erzeuger, ein obskurer Industruiemogul, auftaucht, wird sie umgehend in eine Welt katapultiert in der blutige Gemetzel, sexuelle Exzesse und sogar das Monster unterm Bett etwas ganz alltägliches sind. Dabei kommt Kitty ihre grundkatholische Erziehung gehörig ins Gehege. Aber, kein Grund zur Panik, liebe Kitty. Daddy hat an alles gedacht. Denn schließlich bist du die Attraktion seines dämonischen Plans…

2.Blutsbande 

Kitty Moan ist kaum in ihrem neuen Leben angekommen, da spitzen sich die Dinge auch schon dramatisch zu. Luxuslifestyle, Drogen und heißer Sex mit ihrer neuen besten Freundin lassen Kitty fast alles vergessen, was ihr einmal wichtig war. Doch richtig schlimm wird es, als etwas unvorstellbar Böses sich mit Macht in ihr regt und immer mehr Oberhand gewinnt. Und dann gibt es auch noch diesen unheimlichen Kerl, der hinter ihr her ist. Aber mach dir keine Sorgen, liebe Kitty, Daddy hat immer ein Auge auf dich…


3. Fegefeuer

Kitty Moan kämpft auf verlorenem Posten. Innerlich zerrissen hat sie gegen das in ihr heranwachsende Böse kaum eine Chance. Drogen und sexuelle Exzesse tun ihr Übriges. Dabei wäre gerade jetzt ein klarer Kopf von Vorteil. Ihre Freundin Celine St. Claire macht gerade Bekanntschaft mit Corbin Moans teuflischen Kreaturen und Rettung ist nicht in Sicht. Und da ist auch noch Tito Santiago mit seinem ungestillten Rachedurst. Ist das wirklich das Ende oder gibt es doch noch Hoffnung? Sei auf der Hut, liebe Kitty, denn wenn Daddy gewinnt, bist du für immer verloren…





4. Engelslicht 

Kitty Moan kommt einfach nicht zur Ruhe. Ihrem dämonischen Vater ist sie gerade erst entkommen, da steht sie auch schon vor neuen Problemen. Gestrandet im PUSSY PALACE gerät sie an den skrupellosen Leon Koontz. Kommt Tito Santiago wieder ins Spiel um ihr beizustehen? Und wie ergeht es Celine St. Claire in ihrer ganz persönlichen Hölle? Was fehlt ist ein Licht, das in dieser dunklen Zeit Hoffnung gibt. Aber freu dich nicht zu früh, liebe Kitty, Daddy hat bestimmt noch einen Trumpf im Ärmel…



2013 erschienen die ersten vier Teile der Mini-Serie.


Sonntag, 5. Januar 2014

Andreas Schnell: Der Tempelgarten



Als P. im Nirgendwo ankommt, möchte er nur eins: seine neue Arbeitsstelle antreten und ein neues Leben beginnen. Jedoch, was er auch tut, der Weg an sein Ziel scheint durch immer bizarrere Hürden gespickt zu sein, bis schließlich die Realität selbst zu einem wahr gewordenen Albtraum wird.
Menschen, die bereits das Zeitliche gesegnet haben oder Zerrbilder bekannter Gesichter sind, treten in Erscheinung. Werden Sie ihm den Weg aus dem Labyrinth weisen oder ihn noch tiefer in den Wahnsinn treiben?


Diese Buch erschien bereits im März 2013


Martin Piotrowski: Zombie-Welt (Band 1)

Tabea McTire, eine junge Frau, gerät in den Strudel einer weltweiten Pandemie. Von der Seuche verschont geblieben, ringt sie ums tägliche Überleben in den Städten und Wäldern von Colorado. 

Beim Kampf gegen die unzähligen Untoten auf dem Weg nach Hause wird sie von Gesetzlosen gefangen genommen. Auf der Flucht vor den Verbrechern beginnt eine gnadenlose Jagd auf sie, denn die Gangster haben noch eine Rechnung offen, von der Tabea nichts ahnt. 

Wird sie es schaffen, den Zombies und den gesetzlosen Überlebenden zu entkommen, um ihr Ziel zu erreichen?

Erschienen im Dezember 2013


"Zombie-Welt" bei Amazon (Kindle Edition)

Martin Krüger: Der Pakt des Seelensammlers

Das Hotel Three Larches liegt weit in den Bergen im Hinterland Washingtons oberhalb der Kleinstadt Brighton Lake. Als ein Blizzard aufzieht und das Hotel mitsamt den Gästen von der Außenwelt abschneidet, wird aus Urlaubvergnügen tödlicher Ernst. Denn dies ist kein normaler Blizzard. Stimmen im Sturm. Hotelgäste, die ein Geheimnis miteinander verbindet. Und schlimmer noch: Was auch immer dort draußen im Schnee lautert, wird nicht ruhen, ehe sein Hunger gestillt ist ...

Erschienen am 31. Dezember 2013

Michael M. Bense: Todessommer

Ein gewöhnlicher Sommertag. Zwei Freunde, die gemeinsame Zeit nachholen wollen, in Erinnerungen schwelgen und über ihre Zukunft nachdenken. Doch als sie im Wald Hilfeschreie hören, beginnt für die beiden ein blutiger Albtraum. Sie müssen den ungleichen Kampf gegen einen sadistischen Serienmörder aufnehmen. Schon bald geht es um viel mehr, als nur um ihr eigenes Leben ... 

Inhalt

Tom Maier fährt in den Semesterferien in seine Heimatstadt, um den Sommer mit seiner Familie und seinem besten Freund Dennis zu verbringen. Die beiden spüren, wie das Erwachsenwerden langsam einen Keil zwischen ihre Freundschaft schiebt, und wollen ihren vielleicht letzten gemeinsamen Sommer auskosten. Doch als die beiden zufällig einen bizarren Mordversuch beobachten, beginnt für sie ein Abstieg in die Hölle. Sie geraten in die Gewalt eines geisteskranken Serienmörders. Als Gefangene in seinem Haus sind sie ihm hilflos ausgeliefert. Um seine sadistischen Spiele zu überleben, müssen sich die beiden Freunde entscheiden: Werden Helden geboren, oder werden sie gemacht? 

Eine Geschichte über Freundschaft, Aufopferung und die entscheidende Frage nach dem Warum.

Erschienen im Jahr 2013.

Mark Eyland: Vorhölle (Paladin 178)

Noch ein Nachtrag für 2013. Die Sommerausgabe 2013 des Magazins PALADIN wartet mit einer Horrorstory von Mark Eyland auf.

Kindle Edition bei Amazon
Homepage von Thunderbolt
Leseprobe

Daniel Strahl: Stadtmutanten

Noch ein 2013 erschienener Zombieroman.

Auto kaputt, Job weg, Tornados, Bombenanschläge - all dies hätte sich Marek als Katastrophe vorstellen können. Aber nicht diesen unvorstellbaren Horror, als normale Mitmenschen sich plötzlich in hirnlose Bestien verwandeln. Zombies gibt es im Kino, aber dies ist die Realität. Mareks Stadtteil, Bremen Walle, wird unter Quarantäne gestellt. Blankes Entsetzen ergreift ihn, als die Seuche auch ihn überkommt. Infiziert und umringt von den Untoten scheint Marek dem Untergang geweiht, als er schließlich einen Weg findet, die Mutation temporär aufzuhalten. Doch die Hoffnung auf eine Rückkehr in sein normales Leben ist trügerisch. Es entsteht ein gefährlicher Wettlauf mit der Zeit.

Samstag, 4. Januar 2014

Ungeheuer! 2

WEISSBLECH Comics präsentiert die zweite Sammlung mit Werken von Klaus Scherwinski!
Ob Werwölfe auf Motorrädern oder Mörder in Maßanzügen, dieser Band enthält satte sieben Geschichten, in denen Ungeheuer umgehen und Ungeheures vorgeht. Neben Horrorklassikern aus teilweise vergriffenen HORRORSCHOCKER-Ausgaben gibt es auch bisher in Deutschland unveröffentlichte Geschichten.
Als Mega-Bonus veröffentlichen wir außerdem eine Geschichte, die exklusiv für den XBox One-Titel Ryse: Son of Rome produziert wurde.
Zusätzlich runden viele Illustrationen und kommentierte Produktionsskizzen zum Entstehungsprozess der jeweiligen Geschichten diesen Band ab.

    Das Geschenk
    Der Job und das Geld
    Die Gnade Gottes
    GORM
    Party Animals
    RYSE
    Seemannsgarn
 
Erschienen am 19.12.2013! 
 
Links:

Hammerharte Horrorschocker 34

Frisch aus dem Druck gekommen und jetzt auf dem Weg in den Versand: HORRORSCHOCKER #34 ist da!

Hohläugig liegt ein alter Schädel im Watt ... Touristenführer Diethelm Dröge weiss, dass kann nur ein Bewohner der versunkenen Stadt Rungholt sein. Doch was der beinerne Geselle wirklich einst erlebt hat, weiss nur einer - der Fährmann! Auch ein schuppiger Orkus-Olm kann ihn nicht daran hindern, davon zu berichten. Aber Charon hat noch mehr in seiner Barke ...
Der schrecklichste Horror wohnt nebenan. Diese schlichte Erkenntnis bekommt Herr Schürrer in NACHBARN zu spüren.
Außerdem erfahren wir ... WARUM TANTE AGNES EINSAM STARB!
 
    Die Glocke von Rungholt
    Nachbarn
    Warum Tante Agnes einsam starb

Erschienen am 19.11.2013!

Links:
https://weissblechcomics.com

Freitag, 3. Januar 2014

Hanns Heinz Ewers: Mein Begräbnis und andere Grotesken

Wenn Ihnen Horst Evers gefallen hat, probieren Sie es mal mit Hanns Heinz: Eine Beerdigung per Fahrradkurier? Frauen, die Eier legen? Ein hypnotischer Beischlafdieb? Und eine im Lustrausch ermordete Briefmarke? Hanns Heinz Ewers (1871-1943) hatte sie alle. 

Der Skandalautor, der auch als eifriger Drogenkonsument von sich reden machte, gilt nicht nur als der Erfinder des Splattergenres, sondern sah sich auch als literarischer Nachfolger von Edgar Allan Poe, Oscar Wilde und E. T. A. Hoffmann. Jetzt dürfen 14 so groteske wie komische Kurzgeschichten des Kult-Schriftstellers und »Literatur-Satans aus Opas Zeit« (Der Spiegel) endlich wiederentdeckt werden. 

Der Kulturwissenschaftler Lino Wirag und der Autor Andreas Schumacher haben Hanns Heinz Ewers und dessen Kurzgeschichten wiederausgegraben und für heutige Leserinnen und Leser aufgefrischt. Einige Erzählungen sind mit diesem neu zusammengestellen und vollständig überarbeiteten Band zum ersten Mal seit 100 Jahren wieder zugänglich. 

Abgerundet wird die 136-seitige Sammlung mit zahlreichen zeitgenössischen Illustrationen sowie einem kundigen Nachwort des Phantastik-Experten Michael Helming.

Über den Autor
Hanns Heinz Ewers wurde 1871 als Hans Heinrich Ewers in Düsseldorf geboren. 1888 erste Gedichte. Jurastudium. Geht 1901 nach Berlin. Freundschaft mit Gerhart Hauptmann, Erich Mühsam, Max Reinhardt, Frank Wedekind, Herwarth Walden, Else Lasker-Schüler, Maximilian Harden, Paul Scheerbart, Roda Roda, Gustav Klimt u.a. 1901-1912 Ehe mit der Malerin Ilna Wunderwald. 1901 Mitbegründer, später Leiter des 1. deutschen Kabaretts »Ueberbrettl«. Mehrere Weltreisen. 1911-1922 Freundschaft mit Walter Rathenau. 1913-1914 Drehbuchautor, Regisseur und später Leiter der »Deutschen Bioscop«-Filmgesellschaft (Vorläuferin der »Ufa«). Lebt 1914-1920 in den USA; dort deutschfreundliche Propagandatätigkeit und Wandlung vom Kosmopoliten zum Nationalisten. 1918-1919 als Kriegsgefangener in den USA. Heiratet 1921 die amerikanische Sängerin Josephine Bumiller. 1931-1933 Bekanntschaft mit dem »Hellseher« Hanussen. 1931 Aufnahme in die NSDAP durch Hitler. Bis 1934 Zusammenarbeit mit den Nationalsozialisten (u.a. mit Joseph Goebbels, Ernst Röhm) danach Schreib- und Publikationsverbot. Hilft verfolgten jüdischen Freunden. 1939-1943 Beziehung mit der (halbjüdischen) Architektin Rita Grabowski. 1943 Tod in Berlin.